Klitzekleine Plastikschilder sind die große neue Sache in der Laptop Ernte in 2018

Webcam Schilder, Sicherheitsintegration, USB-C und Micro-Desktops sind die maßvollen Hotspots für die PC Industrie

Der PC Markt mag zurückgehen, aber irgendjemand wird ungefähr 300 Millionen von diesen, dieses Jahr kaufen. Und weil The Register weiß, dass eine Menge unserer Leser für die PC Käufe, Einsatz und Instandhaltung verantwortlich sind… sind wir hier mit unserer jährlichen Orientierungshilfe über was neu und nennenswert unter den neuen Modellen von HP, Lenovo und Dell ist, die Top drei PC Anbieter.

Dieses Jahr könnte die bemerkenswerteste neue Funktion einfach nur ein ein-Cent Plastikrechteck sein, dass Laptop-Webcams bedeckt, für den Fall, dass jemand Ihren PC hackt und anfängt Sie aus der Ferne zu sehen.

Solche Einrichtungen sind ein geläufiges Konferenz Giveaway geworden, ein Trend, der von Lenovo und HP Ink ausgemacht wurde, da sie integrierte Versionen für einige Business Laptops entwickelt haben. Lenovo hat seiner Bemühung sogar einen Namen gegeben: Betrachten Sie den „ThinkShutter“!

HPs neues Spielzeug ist „Sure View“, ein software-getriebener Datenschutzschild, der den Bildschirm eines Laptops schwankt, um die Winkel einzuschränken von denen er gesehen werden kann. Die Idee dabei ist über die Schulter guckende Leute zu stoppen vertrauliche Dinge zu sehen.

ThinkShutter und Sure View spiegeln den Glauben der PC-Hersteller wieder, dass Sicherheit gegenwärtig Ihre Priorität ist. Deshalb verbessert HP sein Sure Run Dienstprogramm – welches nur erwartete ausführbare Durchführungen auf einem Gerät sicherstellt und ebenfalls erkennt, falls Dinge wie Antivirus unerwartet ausgeschaltet werden – somit können Sie es nutzen um die im Microsofts System Center Einstellungsmanager festgesetzten Richtlinien zu verstärken.

Integrationen wie diese sind wertvoll, weil die großen Veränderungen in der PC Hardware nun eher vorhersehbar sind. Jeder bekommt Intels neues Silicon innerhalb von Wochen voneinander, allerdings sagten uns alle drei Hersteller, dass die Ernte dieses Jahres eine Spielveränderung ist, weil Intels Core i5 jetzt ein Biest ist. Robert Vinokurov, Geschäftsleiter von Dell’s Client Solutions Group meinte, dass Nutzer von riesen Kalkulationsausübungen, die letztes Jahr in ihrem Recht gewesen sein würden, auf eine Core i7 zu bestehen, mit der 8-ten Generation i5 vom letzten Jahr sicher zurechtkommen werden.

Alle drei Unternehmen haben dieses Jahr ebenfalls 8GB RAM zu Ihrem Boden gemacht, außer in Haushaltsmodellen. Auf der Speicherablage, sind magnetischen Media Festplattenlaufwerke nun die Regelausnahme und selbst wenn sie eine Option sind, reizen diese niemanden.

Die wenigen Geräte welche Festplatten annehmen können, werden sie entweder als Haushaltsoption oder einem Weg um Arbeitsplatz-Nutzern einige Terabytes zu geben um innerhalb des Geräts zu spielen, die ein Paar M.2 Laufwerke bedienen können, die drei oder vier Terabytes zusammenpacken.

Betriebsfähigkeit ist immer noch in den Gedanken der Hersteller: kaputte Lenovo Geräte können einen Audio-Ton ausstoßen, der wenn er von einer App entziffert wird, die Art der Hardwaremängel verrät und sogar die Seriennummer des Geräts.

Währenddessen, auf dem Desktop

Laptop Docks sind weiterhin in den Gedanken der Hersteller, aus zwei Gründen.

Erstens, die letztes Jahr erhoffte WiGig-fulled Explosion von drahtlosen Docks ist nicht passiert. HP, Dell und Lenovo interessiert das nicht mehr.

Zweitens, USB-C läuft hervorragend und vernichtete WiGig und hinterließ sie letztes Jahr mausetot. Nutzer möchten es zunehmend, weil es die Änderung enthält um firmeneigene Docks mit etwas zu ersetzen was für Jahre da sein wird. Die drei Unternehmen mit denen wir sprachen, sangen alle Loblieder auf USB-C. Sie arbeiten ebenfalls an feinen flachen Docks, die mit den USB-C Ports auf den Laptopseiten verbunden werden können. Im Gegensatz zum WiGig, welches eine extra Box und massenweise Kabel benötigte!

USB-C ist macht seinen Weg in den Desktop, weil es die heutzutage bevorzugten PC Micro PCs eleganter und geordneter macht, durch die Ermöglichung ein einziges Kabel zu haben, dass Energie und Video bedient. Werfen Sie eine kabellose Maus und Tastatur und Micro-PC Tower ein, und Desktops sollten eher weniger Unordentlich sein.

Für diejenigen die Micro-Tower, Tower, oder Unterm-Bildschirm-PCs mögen, all die traditionellen PC Formfaktoren sind immer noch vorhanden. Sowie All-In-Ones. Allerdings ist die gesamte Innovation nun in den kleinsten PCs möglich.